thai-ridgeback

 

Welcome to





Thai Di



Thịy Dī



ไทย ดี

Home

Diamond


Diamond Thaikru

    Wurftag:
  • 22.01.2009
  • Geschlecht:
  • Hündin
  • Farbe:
  • blau
  • Größe:
  • 51cm
  • Gesundheit:
  • DS-frei, HD-frei, komplettes Scherengebiss
  • zur Zucht zugelassen

  • Siege:

  • Jüngstenklasse FCI: 2xVV1
  • Jugendklasse FCI: 3xV1, 3xCAC

      Titel:
    • Deutscher Jugend-Champion (VDH)
    • Vize-Jugend-Weltsieger 2010 in Dänemark

  • Offene & Championen Klasse FCI: 23xV1, 21xCAC, 13xCACIB, 9xBOB/BOS

      Titel:
    • Saarlandsieger 2011
    • Bundessieger 2013
    • VDH-Europasieger 2015
    • Belgian Winner 2013
    • Amsterdam Winner 2013
    • Deutscher Champion (VDH)
    • Luxembourg Champion
    • Netherlands Champion
    • Belgium Champion
    • Internationaler Schönheits-Champion
    • Exote par Excellence

  • Veteranen Klasse FCI: 2xBesp., 2xCAC, 1xBOB/BOS.

      Titel:
    • VDH-Frühjahrs-Veteranensieger

 

Pedigree of DIAMOND THAIKRU

DIAMOND THAIKRU

SIAM'S TRB. KRABORK
PATEE ARAYATHAI PEN NUENG BANGKHEN KUNKRI BANGKHEN
KUNDUANG BANGKHEN
KING OF MAI-THAI BLUE OF MAI-THAI
FON BANGKHEN
CHERRY OF SAKSIAMKUL

TURBO OF SAKSIAMKUL
THONGKAM
NGUEL
CARTOON BOGY
FAK THONG

BAAN CHUEN OF NOPPAKAO
FAH SAI YODKWAN OF TAIWAN NAMFAH CHAMP CHOKE PEN NEUNG BANGKHEN
WAEW
BUA YON
NAM NGUEN CHAIYO YON
TUBTIM
SODSAI DAO
NIL
BAI NGERN OF TAIWAN NAMFAH

BUABAAN

HAZE OF BANSRITHAI
YAK NORASING
MOM
BEST THONG DAM
THONG DAENG

CHERRY OF PITAK CHAIYO
This pedigree was generated by http://www.database.trdclub.net
Joomla SEO powered by JoomSEF

Unsere Hunde gehören zu den besten ihrer Rasse.

Dies ist nicht nur auf nationale und internationale Siege zurückzuführen,
sondern viel mehr dank eines einzigartig schönen Wesens.

Wir halten nichts von Massenzucht und achten in erster Linie auf Gesundheit unserer Tiere!

Achtung von inkompetenten Massenzüchter!

Vergleichen Sie bitte nicht nur die Preise, sondern auch die Qualität.
Beim Kauf eines Welpen aus Massenzucht können folgende Ereignisse eintreten:
1) Der Welpe kann qualvoll wegen DS-Krankheit sterben, weil die Züchter entweder nichts über die Krankheit wissen oder keine einwandfreie Ahnentafel besitzen und ohne FCI Aufsicht bzw. ohne Zuchtwartuntersuchung die Welpen vertreiben. Wenn es soweit kommt, ist die Krankheit wegen Nervenbeschädigung kaum heilbar.
2) Sie fördern die Ausbeutung der Tiere, indem Sie Massenzüchter unterstützen. Diese Tiere werden lebenslang gequält. Nachdem die Hündin nicht mehr werfen kann, wird sie entweder verkauft, abgegeben oder eingeschläfert, da die Hündinnen für die Züchter reine Produktionsmaschinen sind. Diese Tiere sind auch nicht FCI zertifiziert.
3) Viele dieser Welpen landen oft im Tierheim, weil die Züchter sie nicht zurücknehmen wollen.